DELL Gutschein

DELL steht für Technologielösungen

Das amerikanische Unternehmen DELL wurde 1984 von Michael Dell mit einem Startkapital von nur 1.000 US Dollar gegründet und hat sich seit dem zu einem der erfolgreichsten Weltmarken entwickelt. Nur ein Jahr später, im Jahre 1985, kam der erste eigene entwickelte PC heraus. Seit 1996 bietet DELL seine Produkte mit einer eigenen professionellen Website an. Zum Sortiment gehören unter anderem PCs, Notebooks, Monitore, Server, Drucker sowie ein breites Spektrum der Unterhaltungselektronik.

Die besondere Geschäftsidee besticht dadurch, dass die vom Kunden bestellten Produkte erst nach Eingang des Bestellauftrages zusammen gebaut werden. So hat der Kunde die Möglichkeit der individuellen Konfiguration.  DELL ist mit einem Anteil von 16,4 Prozent Marktanteil der zweitgrößte Hersteller von PCs weltweit. Das Unternehmen produzierte im Jahre 2012 einen Umsatz von 62.071 Milliarden US Dollar und beschäftigt 109.400 Mitarbeiter.

Das Angebot an Gutscheinen, Sonderrabatten und Ausverkäufen bei DELL ist enorm. Im Sommer-Ausverkauf werden bis zu 250 Euro auf Notebooks und Desktops gewährt. Bei der Alienware Produktlinie sind bis zu 500 Euro auf alle Gaming Produkte möglich. Ein Gratisversand wird bei Bestellungen von allen Inspiron-, XPS- und Alienware-Systemen garantiert. Dies Angebot gilt für Neu- wie Bestandskunden. Bei der Bestellung von Optiplex Desktops mit einem Mindestbestellwert von 499 Euro werden Gutscheine im Wert von 50 Euro ausgegeben. Für Latitude Notebooks im Wert von 699 Euro gibt es ebenfalls einen Rabatt von 50 Euro. Bei den Vostro Notebooks und Desktops können bei einer Bestellung von 399 Euro 50 Euro eingespart werden. Bei den Power EdgeServern, die mit einem Bestellwert von 1.200 Euro geordert werden, gewährt DELL einen Rabatt von 170 Euro. Bei der PowerVault Produktlinie gibt es einen satten Preisnachlass von 300 Euro bei einer Mindestbestellung von 3.000 Euro. Alle Angebote gelten für Neu- wie für Bestandskunden.

 

Verfasst von